wagnisSHARE

Augsburg: Durch Teilen neue Potentiale erschließen

Im Frühjahr 2021 hat wagnis zum ersten Mal die Fühler über die Grenzen Münchens hinausgestreckt und eine Bewerbung für ein Grundstück in Augsburg abgegeben. Die Stadt Augsburg hatte in einem Konzeptvergabeverfahren vier Baufelder im Sheridanpark ausgeschrieben. Unsere Bewerbung hat die Jury überzeugt, auf dem Grundstück an der Siegfried-Aufhäuser-Straße im Stadtteil Pfersee wird das 9. wagnis-Projekt entstehen.

Die neue Baugruppe hat sich für den Namen wagnisSHARE entschieden. Die Bezeichnung nimmt nicht nur Bezug auf den Sheridanpark, sondern beinhaltet auch unser Grundkonzept, durch solidarisches Teilen bewusster mit unseren Ressourcen umzugehen und gleichzeitig neue Gestaltungspotentiale zu erschließen.

Auf dem Baufeld 12 entstehen in einer nachhaltigen und ökologischen Bauweise ca. 45 Wohnungen in 3 Häusern. Ein Mix aus konventionellen und Cluster-Wohn-Typen, freifinanziert und gefördert, soll für eine bunte, inklusive und generationenübergreifende Nachbarschaft sorgen. Gemeinschaftsflächen wie Gäste-Apartment, Werkstatt und Dachterrassen entlasten die eigene Wohnung und bieten Raum für Begegnung. Diverse Gewerbeflächen dienen als Anlaufstelle für das gesamte Viertel. In enger Kooperation mit unseren Nachbarn wollen wir im Süden unseres Grundstücks einen Platz schaffen, der sich dem Quartier öffnet und Kontakt und Kommunikation ermöglicht.

Der Grundstückskauf ist für 2023 geplant, Ende 2025 soll das Projekt fertiggestellt sein. Die Baugruppe nimmt derzeit keine Mitglieder mehr auf, Interessent*innen können sich per E-Mail im wagnis-Büro an info@wagnis.org melden und sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Steckbrief

Umfang | ca. 45 Wohnungen, sowie u.a. geplant: Werkstatt, Gemeinschafts-Dachgärten, Gewerbeflächen, Gemeinschaftsräume, Gäste-Appartement, Atelierwohnen.

Fertigstellung | geplant Ende 2025

Planung | N-V-O Nuyken von Oefele Architekten und Stadtplaner

Außenanlagen | bauchplan ).( - Landschaftsarchitekten und Stadtplaner


Weitere Informationen über den Sheridanpark

Auf dem ehemaligen Kasernengelände im Westen Augsburgs sind nach dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte mittlerweile neue Wohn- und Gewerbegebiete, Schulen und Kindertagesstätten entstanden. Wie ein grünes Band zieht sich ein neu angelegter 20 Hektar großer Park von Norden nach Süden entlang, der mit dem Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2021 ausgezeichnet wurde. Mit dem Fahrrad ist man in 15 Minuten in der schönen Augsburger Altstadt, die Tram braucht 10 Minuten. Hier geht’s zu einem Video der Stadt Augsburg über den neuen Stadtteil:

https://youtu.be/0HcK37nBYIw

Infos zum Vergabeverfahren der Stadt finden sich hier:

https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/wohnen-und-bauen/gemeinschaftliches-bauen

Mut
Pioniergeist
Verantwortung
Gemeinschaft
Innovation